Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes

Aktuelles | |

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes im Schützenhaus zum 19.06.2020

Sehr geehrte Schützenschwestern und Schützenbrüder,
da es nun weitere Lockerungen in den Corona-Bestimmungen des Landes Niedersachsen gibt und
unsere ausgebildeten Standaufsichten nicht mehr allzu große Bedenken haben, dass sich die
Sicherheitsmaßnahmen auch in unserem Schützenhaus umsetzen lassen, werden wir das
Schützenhaus für den Trainingsbetrieb wieder öffnen.
Da wir in Gebäuden und auf geschlossenen Schießständen immer noch zahlreiche
Sicherheitsmaßnahmen einhalten müssen, werden wir zuerst einen „Testlauf“ für alle Schützen, die
für die Wettkämpfe in unseren Mannschaften und das Ligaschießen vorgesehen sind, öffnen.
Um die Sicherheitsabstände einhalten zu können, werden wir für die erste Zeit auch nur maximal 12
Schützen zur selben Zeit den Einlass ins Schützenhaus gewähren können.
Deshalb müssen wir die Trainingszeiten individuell gestalten, um Warteschlangen zu vermeiden.
Unsere Luftgewehrmannschaft ist in der vergangenen Saison endlich wieder in die Bezirksliga
aufgestiegen und soll für die neue Schießzeit gut vorbereitet sein.
Deshalb bitte ich euch alle um Verständnis, wenn wir unseren Sportschützen die Möglichkeit geben,
das Training wieder aufzunehmen.
Des Weiteren wird ebenfalls unser Spielmannszug seine Übungsabende wieder nutzen, um uns mit
seiner Musik bei den kommenden Auftritten zu unterhalten.
Auch die Mitglieder des Spielmannszuges halten sich an die Hygieneregelungen und halten
selbstverständlich die erforderlichen Sicherheitsabstände ein.
So werden in erster Linie die „Schlagwerker“ mit den Proben beginnen.
Alle weiteren Veranstaltungen und Versammlungen bleiben im Schützenhaus bis auf Widerruf
untersagt.
Wenn wir, vom Vorstand der Sportschützen zusammen mit unserem geschäftsführenden Vorstand zu
dem Entschluss kommen sollten, dass die gefahrlose Öffnung des Schützenhauses für alle Mitglieder
wieder umsetzbar sein sollte, werden wir euch natürlich darüber sofort in Kenntnis setzen.

Download Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes im Schützenhaus zum 19.06.2020 PDF